100prototyping

Werde 100²-Pionier im ersten unternehmensintegrierten Innovationsspace Deutschlands! Im Metallverarbeitungsunternehmen RiMaTec, im Herzen des Wendlands, findest Du 100 m² Platz, in denen gut ausgestattete Arbeitsräume sowie Prototyping Werkstätten viel Raum für Kreativität und Innovation bieten. Ideen können entwickelt, vorangebracht und sofort als Prototypen im Unternehmen umgesetzt werden – mittendrin!

THEMENGEBIETE DES WETTBEWERBS

  • Nutze das Potential von RiMatec! – Schau Dich um und finde Dein Projekt.
  • Bringe Deine eigene Idee mit in die 100² und entwickle Deinen Prototypen.

PREIS

Die besten Prototypen werden durch eine unabhängige Jury ausgewählt und erhalten Preisgelder zur Weiterentwicklung der Ideen in Höhe von bis zu 2.500 Euro sowie die Möglichkeit, den Prototypen mit Kooperationspartnern bis zur Produktreife weiterzuentwickeln.

TEILNAHME

  • Wir suchen Bastler- und Tüftler*innen, Produkt- und Industriedesigner*innen und Maschinenbauer*innen, die das Zeug mitbringen, in einer Woche einen ersten, funktionierenden Prototypen zu entwickeln.
  • Die Bewerbung kann als Einzelperson oder im Team mit max. drei Personen erfolgen. Mit  der  Teilnahme  und  Einreichung von Entwürfen muss die Möglichkeit und Bereitschaft zur weiteren Realisierung gegeben sein.
  • Ausgeschlossen von der Teilnahme sind die Juroren, die Contest-Betreuer, Coaches und die Mitarbeiter der Firma RiMaTec, sowie Mitarbeiter des WendlandLabors.
  • Die Anmeldung, Einreichung und Teilnahme am Prototyping Contest sind kostenfrei.

EINREICHUNG UND FRIST

VORAUSSETZUNG:
Die Ideen, die zum Prototyping Contest eingereicht werden, wurden noch nicht produziert, kommerziell vertrieben oder breit publiziert.

EINREICHUNG:
1. Pitch – Überzeuge uns von Deiner Idee! -> 2. Referenzen -> 3. Arbeitsproben

ANMELDESCHLUSS:
30. September 2019

WETTBEWERBSANMELDUNGEN:
Per Post oder Mail an Christof Jens und Madeline Jost
POST: WendlandLabor, Salzwedeler Straße 13, 29439 Lüchow (Wendland)
MAIL: info@wendlandlabor.de

VERANSTALTER

Ziel des WendlandLabors ist ein Wissens- und Technologietransfer aus den Großstädten in die ländliche Region, die Anregung von Gründungsaktivitäten auf dem Land und die Stärkung der Innovationsfähigkeit der einheimischen Unternehmen und Handwerksbetriebe.

PARTNER

100² ist ein unternehmensintegrierter Innovationsspace, in dem Teams durch Expertenwissen schnell Prototypen entwickeln können.

Rimatec produziert im Herzen des Wendlands und ist als Maschinenbauunternehmen Spezialist in der Einzel- und Kleinserienfertigung.

Die Süderelbe AG ist die Wirtschafts- und Regionalentwicklungsgesellschaft in der südlichen Metropolregion Hamburg.

Die Wirtschaftsförderung Lüchow–Dannenberg berät Gründer*innen, junge und etablierte, kleine und große Unternehmen in wirtschaftlichen Fragen.

UNTERKUNFT UND MOBILITÄT

Wir stellen Dir während der Wettbewerbswoche eine Unterkunft mit Einzel-, Doppel- und Dreibett-Zimmern in der Nähe. Bei Verfügbarkeit stellen wir Dir auch ein kostenloses Leihrad und Transfer von/zum Bahnhof.

AUSSTATTUNG

Neben Ausstattung und Technik, die Dir in den 100² zur Verfügung stehen, kann nach Absprache auch auf die Infrastruktur von RiMaTec zurückgegriffen werden. Unter anderem bieten wir:
WERKZEUGE: Akkuschrauber, Stichsäge, Dremel, Lötkolben, Stifte, Lineale, Marker, …
MATERIAL: 3D-Druck-Filamente, Pappe, Papier, MDF und Sperrholz, Post It’s, Arduino und Raspberry Kits, …
TECHNIK: 3D-Drucker, Laser Cutter, CNC-Fräse, PC-Arbeitsplätze, Lötstation/Platinenplatz, Smart Screen, A3-Farbdrucker, …
MÖBEL: Flexible Tische, Pinnwände, Stehtisch, Werkbänke, Sessel, Whiteboards, …
DIVERS: Wifi, Snacks, Kaffee, Getränke, …

KONTAKT

WendlandLabor
Salzwedeler Straße 13
29439 Lüchow (Wendland)
 
Christof Jens und Madeline Jost

Web: wendlandlabor.de
Fon:  05481 / 9796478
Mail: info@wendlandlabor.de